tapeten

Dank neuer Muster und Materialien liegt die Tapete wieder voll im Trend. Wir zeigen Ihnen die feinen Unterschiede der verschiedenen Varianten.
Seit einigen Jahren erlebt die Tapete eine Renaissance. Weiße Wände weichen heute immer häufiger modernen Tapetenkreationen. Egal ob mit romantischem Blütenmuster, klassisch im Streifenlook oder ein ausgefallener Fotodruck.

Das mag auch daran liegen, dass eine Tapete einem Raum schnell und einfach ein völlig neues Gesicht geben kann. Sie vermittelt einerseits ein Gefühl von Behaglichkeit und Wärme, andererseits einen Eindruck von der Persönlichkeit der Bewohner, da aufgrund der erhältlichen Vielfalt an Motiven jeder seine Wohnung nach „seinem Geschmack“ gestalten kann. Innerhalb weniger Stunden sind die Bahnen an der Wand und lassen ihre Umgebung in ganz neuem Licht erscheinen. Schrecken Sie daher vor einem Wechsel der Tapete nicht zurück. Lassen Sie sich beraten!

Kleiner Tipp für die Berechnung des Bedarfs:
Die Standardrolle einer Tapete misst 0,53 x 10,05 Meter. Sie reicht also für fünf Quadratmeter Wandfläche. Raumumfang (Breite aller Wände) mal Raumhöhe, geteilt durch fünf, ergibt dann die benötigte Rollenzahl.

Hersteller:
Designers Guild | Marburg | ROMO | Ulf Moritz


zum Vergrößern bitte anklicken zum Vergrößern bitte anklicken zum Vergrößern bitte anklicken zum Vergrößern bitte anklicken
Fotos: raum+ausstattung schenk